G3Ferrari G10032 Pizzamaker, Ofen Napoletana mit Stein – Test

Der Ofen Napoletana ist der etwas teurere Bruder des Express Delizia. Beide gehören der Marke G3Ferrari an. Gegenüber dem Delizia hat der Napoletana noch ein paar zusätzliche Funktionen, die den höheren Kaufpreis auch rechtfertigen.

 

Ausstattung und Design:

Das Design des Napoletana entspricht eher dem Retro-Look. Die verbauten Komponenten sind hochwertiger als die des Express Delizia. Er ist insgesamt stabiler und etwas schwerer. Während beim Delizia Teile des Außenbereichs mit Plastik bestückt sind, besteht der Napoletana hauptsächlich aus Edelstahl.

Es sind zwei Pizzasteine dabei, einer für oben, einer für unten. Der untere ist bereits fest montiert. Der obere kann einfach nachgerüstet werden. Die Nachrüstung ist empfehlenswert, wenn man nicht nur Pizza bäckt. Das können Gebäck, Fleisch, Brötchen oder Toast sein. Die Pizzasteine sorgen dafür, dass der Teig sowohl oben als auch unten nicht anbrennt. Für das Pizzabacken empfehlen wir aber, den oberen Pizzastein wegzulassen, damit sich der Pizzamaker ordentlich schließen lässt.

Zusätzlich ist ein Timer integriert. Dieser umfasst bis 15 Minuten. Der Delizia kommt nur mit einem Timer mit bis zu 5 einstellbaren Minuten aus.

Die mitgelieferten zwei Pizzaschaufeln bestehen aus Sperrholz und brechen leicht ab. Daher wäre es zu empfehlen, wenn man nicht ganz so geschickt ist, noch eine zusätzliche hochwertige Pizzaschaufel zu kaufen.

Bedienung:

Die Bedienung des Pizzamakers ist gegenüber dem Delizia unverändert. Zunächst sollte man das Gerät auf der Stufe 2 ½ vorheizen, damit der Pizzastein auch heiß wird. Das dauert vielleicht ca. 10 Minuten. Dann schiebt man mit der Pizzaschaufel die Pizza auf den Pizzastein. Man ändert dann die Stufe auf 3 und stellt dann den mitgelieferten Timer an.

Eine selbstgemachte Pizza braucht ca. 5 Minuten bis sie fertig ist. Eine Tiefkühlpizza ist in der Regel schon nach 3 Minuten fertig. Je nach Dicke der Pizza kann die Dauer variieren. Nach ein paar gebackenen Pizzen bekommt man ein Gefühl dafür, wann die Pizza fertig sein sollte.

Backergebnisse:

Bei den Backergebnissen gibt es im Vergleich zum Delizia keinen wirklichen Unterschied. Die Pizzen beider Varianten schmecken uns oft besser als beim Italiener. Der Teig ist weiterhin knusprig und kross. Besonders, wenn man eine selbst gemachte Pizza aus dem Ofen holt und anschließend verköstigt, bereut man, dass man jahrelang für den Pizzaservice so viel Geld ausgegeben hat.

Zusätzliches:

G3Ferrari G10006 Pizza Express Delizia Pizzamaker - 7
Multifunktionalität: Durch den zweiten Pizzastein wird die Multifunktionalität noch verstärkt. Dadurch kann man auch Brötchen, Gebäck und Toast im Napoletana backen, ohne dass es oben anbrennt.

Strom sparen: Ähnlich wie beim Delizia ist die Zeitersparnis im Vergleich zum herkömmlichen Backofen enorm. Das spart Energie und schont dadurch Ihren Geldbeutel und schont die Umwelt.

Leicht zu reinigen: Der Pizzastein lässt sich herausnehmen und leicht reinigen. Auch alle anderen Stellen sind leicht erreichbar und mit einem feuchten Tuch zu reinigen.
Achten Sie darauf, dass Sie keinen der Pizzasteine mit Waschmittel reinigen, es sei denn Sie mögen den Geschmack von Waschmitteln. Dass sich der Pizzastein verfärbt, ist nichts Ungewöhnliches und auch charakteristisch für Pizzasteine, die bei hohen Temperaturen zum Einsatz kommen.

Vorteile:

  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • einfache und schnelle Bedienung
  • leicht zu reinigen
  • Multifunktionsgerät
  • keine Geruchs-/Rauchentwicklung
  • wesentlich energiesparender als herkömmliche Öfen
  • ergibt immer köstliche Pizzen
  • in der EU (Italien) hergestellt
  • hochwertigeres Material als beim Delizia

 

Nachteile:

  • etwas teurer als der Delizia
  • im Vergleich zum etwas billigeren Modell Delizia gibt es keine besseren Pizzen

 

Fazit:

Der große Bruder Ofen Napoletana ist etwas teurer als der Express Delizia. Dafür ist noch ein zusätzlicher Pizzastein mit dabei. Das verbaute Material ist definitiv hochwertiger. Statt aus Plastik wie beim Delizia besteht fast alles aus Edelstahl. Die gebackenen Pizzen sind aber genauso lecker wie beim Delizia. Das heißt, der Backvorgang und die Bedienung sind genauso einfach wie beim Delizia. Auch das Endresultat, die fertige Pizza, schmeckt so wie eine der besten Pizzen schmecken soll.

Wir finden den Ofen Napoletana noch etwas besser als den Express Delizia. Beide liefern tolle Pizzen, allerdings ist der Napoletana etwas hochwertiger verarbeitet. Das zusätzliche Edelstahl gibt für uns den Ausschlag.


Typ für jede Küche, Pizzamaker, Pizzaofen
Marke G3Ferrari
Leistung 1200 Watt
max. Temperatur 390° C
Maße 34 x 37 x 19,5 cm
Personen 1
Gewicht 6 kg

€ 112,17 *inkl. MwSt.

zum Ratgeber > Angebot bei Amazon*

* Preis wurde zuletzt am 21. September 2017 um 19:34 Uhr aktualisiert.